Das gute Leben

Ansichten, Einsichten, Thesen über das Leben, Glück & Zufriedenheit


Was kann ich wissen?

Was soll ich tun?

Was darf ich hoffen?

Was ist der Mensch?

 

Um diese vier Fragen entwarf Immanuel Kant seine Philosophie. Und um nichts Geringeres geht es  auch hier - hoffentlich zu eurem Nutzen liebe Leserinnen und Leser. Mein geistiger Anspruch ist bescheidener, und mit der Weisheit letztem Schluss kann ich erst recht nicht dienen. Dennoch mag manches dazu beitragen, ein gelingendes Leben voll Glück und Zufriedenheit zu führen. Ich denke, auf ein solches dürfen wir hoffen und dafür können wir einiges tun.

 

Was ich hier in Häppchen präsentiere, beruht auf meinen "Motivationscollagen", anderen Aufzeichnungen, in denen ich in Worten und Bildern festhalte, was mir an Fundstücken, Gedanken und Vorsätzen bemerkenswert, nützlich oder erstrebenswert erscheint. Ich poste sie als Martin Brütt auch auf Instagram.

Unseren inneren Wegweiser finden

Lebe jeden Tag so, als wäre es Dein letzter. Aber was, wenn wir so alt wie eine Schildkröte werden? Das Gedankenspiel kann uns helfen, unseren inneren Wegweiser zu finden. Für mehr Selbstsicherheit, Lebenszufriedenheit.


Neujahrsaufruf zum Frieden

Kein anderer Aufruf zum Frieden klingt wohl so berührend wie der von Joan Baez:

Joan Baez - Where Have All The Flowers Gone (youtube.com)